Skip to content
Header-virtuelle-Akademie

LeadNow – Die Akademie für wertebasierte Führung

Führen Sie Ihr Unternehmen und Team nachhaltig und dynamisch in die Zukunft

Agile Führung oder Scrum? Oder gar keine Führung mehr? Alle Hierarchien über Bord werfen? Mehr, schneller und vor allem: Immer anders als bisher?! Haben Sie bei diesen – zugegeben etwas provokanten – Fragen auch gezuckt? Verständlich.

Denn Aktionismus ist oft die Antwort auf Komplexität. Aber ist es auch die richtige? Wir sagen: Nein. Führung muss auf Werten beruhen. Nicht alles, was bis jetzt funktioniert hat, sollte morgen fortgeworfen werden. Neue Tools und Führungsstile sollten das unterstützen, neue Wege nachhaltig erarbeitet und implementiert werden. Nur dann führen Sie Ihr Unternehmen nicht nur in eine Zukunft, sondern in eine gute Zukunft!

Mit LeadNow holen Sie sich das gesamte Wissen von vier Expertinnen und Experten in Ihr Büro, Ihr Home Office, Ihren Arbeitsalltag. Die Akademie findet komplett virtuell über Zoom statt und lässt sich mit Modulen von jeweils 1,5 Stunden Dauer einfacher in Ihren Alltag integrieren als zeitintensive Coachings in Präsenz. Gönnen Sie sich die komplette Akademie, wenn Sie einen umfassenden Blick auf Führung, Tools und Projektarbeit bekommen möchten. Oder buchen Sie die Module einzeln für präzise Hilfestellung zu Ihren Herausforderungen. 

©Jacob Lund/stock.adobe.com

Sind Sie hier richtig?

Gründe für eine Weiterbildung gibt es viele:

  • Sie sind schon lange in Führung, merken aber, dass Ihr Team sich verändert, und suchen nach neuen Impulsen.
  • Die Fluktuation in Ihrem Unternehmen ist hoch. Zu hoch?
  • Sie sind neu in Führung oder steuern zukünftig ein großes Projekt, Ihnen fehlt aber noch der richtige „Pack an“.
  • Als weibliche Führungskraft bewegen Sie sich in gewachsenen Strukturen, deren zusätzliche Herausforderungen von Männern anders eingeschätzt werden.
  • Sie suchen nach professionellem Austausch auf genau Ihrer Ebene.

Finden Sie sich wieder? Dann sind Sie hier genau richtig! 

Virtuell (alle Module finden live über Zoom statt) und nachhaltig arbeiten Sie in jeweils 1,5 Stunden an Ihrer Zukunft und der Ihres Unternehmens oder Teams. 

Was wünschen Sie sich?

  • Impulse zu New Work, die nicht alles revolutionär über den Haufen werfen
  • Vier Expertinnen und Experten, die einen umfassenden Blick und gemeinsam seit mehr als 170 Jahren erfolgreich Unternehmen beraten und Führungskräfte in Veränderungsprozessen begleiten
  • Konkrete Tools, die Ihnen individuell helfen
  • Intime Arbeitsatmosphäre statt „one fits all“-Mythos
  • Direkten Kontakt zu den Experten und Expertinnen für individuelle Fragen
  • Aussagekräftige Arbeitsmaterialien, auf die Sie unbegrenzt Zugriff haben
  • Austausch mit anderen Führungskräften
Experten-LeadNow

Vorstellung Expertinnen und Experten

Geschäftsführerin und Inhaberin von Nienkerke-Springer Consulting

Anke Nienkerke-Springer ist Top-Managementcoach mit den Schwerpunkten: Frauen im Topmanagement, Entwicklung eines Executive Personal Brand (EPB´s), Nachfolgecoaching im Mittelstand und Unternehmenskulturentwicklung. Sie bringt über 35 Jahre Erfahrung als Führungskraft, Therapeutin und Coach mit. Davon mehr als 10 Jahre im klinischen und wissenschaftlichen Bereich.

Motto: Menschen und Organisationen stark machen für den Wandel

Erfahrung und Zertifikate

  • Senior Coach DBVC/IOC, Mitglied im Fachausschuss Mittelstand
  • Lehrender Coach SG (Systemische Gesellschaft)
  • Zertifizierte Beraterin für Unternehmenskulturanalysen (OCI, Human Synergistcs), Team Management System TMS, Persönlichkeitsinstrumentarien (PowerPotential Profil PPP, GPOP)
  • Autorin von Fachbüchern und zahlreichen Fachartikeln zu Unternehmensführung und Coaching. Dazu zählen „Personal Branding durch Fokussierung“, GABAL Verlag und „Evolution statt Revolution – Unternehmerische Zukunft verantwortungsvoll gestalten“, GABAL Verlag
  • Beirätin und Sprecherin der Stiftung HomeInstead

HR-Leitung in einem mittelständischen Unternehmen mit bis zu 5.000 Mitarbeitern

Anke Schellenberger ist seit über 20 Jahren in mittelständischen Unternehmen und internationalen Konzernen unterschiedlicher Branchen (Textil und Handel, Lebensmittel-Verpackung-Pharma, Medien) als HR-Direktorin tätig. Sie konzipiert und leitet Workshops zu agilem Leadership und New Work und setzt Transformationsprozesse in HR-Bereichen und darüber hinaus um. Agile HR-Organisationen, die mit modernen Arbeitstools (OKRs, Design Thinking) ausgestattet sind, sind ihr Ziel und ihre Leidenschaft.

Motto: Be brave, surprise me and change the game – empower, enable, encourage

Erfahrung und Zertifikate

  • Coach, Beraterin, Mediatorin
  • Rechtsanwältin inkl. Master of European & International Business Law (HSG)
  • 6 Jahre Expertise als Rechtsanwältin
  • OKR Champion
  • Design Thinking Coach

Inhaber von Bellut, qualifizierte Mitarbeiter – effiziente Organisationen

Joachim Bellut konzentriert sich als Coach, Berater und Trainer auf die Themen Zeit- und Selbstmanagement, Projektmanagement, Konfliktmoderation sowie Coaching von Führungsnachwuchskräften. Er bringt über 30 Jahre Erfahrung im Projektmanagement, der Personal- und Organisationsentwicklung mit und kennt sich besonders in den Branchen der verarbeitenden Industrie, der gemeinnützigen Organisationen und der Hochschulen aus.

Motto: Menschen helfen, ihren Weg in Richtung ihrer Ziele erfolgreich zu gestalten.

Erfahrung und Zertifikate:

  • Diplom-Ingenieur Maschinenbau RWTH Aachen
  • Projektmanagement, Prof. Dr. Dahms, Hannover
  • Changemanagement, Prof. Riekmann, Klagenfurt
  • Auditorenausbildung der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement (GPM)

Inhaber von MCo.nsult | Mediation. Menschen. Management.

Dr. Michael Conrad berät Fach- und Führungskräfte bei ihrer Standortbestimmung und in Veränderungsprozessen – sowohl individuell als auch mit ihren Teams. Er begleitet innerbetrieblich, berät Familienunternehmen und Mittelstand sowie öffentliche Planverfahren. Als Vertriebler mit naturwissenschaftlicher DNA ist seine Arbeit wertebasiert und ganzheitlich. Er verfügt er über einen 20-jährigen Erfahrungsschatz aus dem Finanz- und Versicherungssektor.

Motto: Brücken bauen, Knoten lösen

Erfahrung und Zertifikate:

  • Systemischer Business Coach, Hochschule Wismar
  • Wirtschaftsmediator, Steinbeis
  • rer. nat., Bergische Universität Wuppertal
  • Diplom-Mathematiker, Bergische Universität Wuppertal
  • Mitglied des Bundesverbandes Steinbeis Mediationsforum
©Yaroslav Astakhov/stock.adobe.com

Module

LeadNow – Die Führungskraft

In den Modulen des Abschnitts „Die Führungskraft“ lernen Sie, sich so zu positionieren, dass Ihre Teams und Abteilungen Ihnen auch in schwierigen Zeiten gerne und effektiv folgen. Wir gehen außerdem auf verschiedene Führungswerkzeuge ein und geben Ihnen ein umfassendes Toolkit für Ihren Arbeitsalltag an die Hand.

Geeignet für:

  • Unternehmer und Unternehmerinnen, die den Anforderungen einer neuen Zeit stark begegnen möchten
  • Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer, die sich selbst und ihre Führungskräfte umfassend weiterbilden möchten
  • Führungskräfte, die gerade den nächsten Karrieresprung gewagt haben oder kurz davorstehen und nach Orientierung und Benchmarks suchen

Ziel: Nach diesem Modul wissen Sie, wie Sie Ihrer Motivation auf den Grund gehen und Ihre Ziele entsprechend setzen und erreichen.

Inhalt: Definieren Sie Ihre Ziele und finden Sie Ihre Möglichkeiten. Nur, wer sowohl weiß, wo er steht als auch, wo er hinwill und wieso er das will, wird in der Lage sein, diesen Weg auch zu beschreiten. Starten Sie mit dem Erkenntnisprozess und finden Sie Ihren persönlichen Routenplan für den Weg zum Erfolg.  

Der Experte: Dr. Michael Conrad berät Fach- und Führungskräfte bei ihrer Standortbestimmung und in Veränderungsprozessen – sowohl individuell als auch mit ihren Teams. Er begleitet innerbetrieblich, berät Familienunternehmen und Mittelstand sowie öffentliche Planverfahren. Als Vertriebler mit naturwissenschaftlicher DNA ist seine Arbeit wertebasiert und ganzheitlich. Er verfügt er über einen 20-jährigen Erfahrungsschatz aus dem Finanz- und Versicherungssektor.

Ziel: Nach diesem Modul wissen Sie, wie Sie Ihren unverkennbaren Executive Brand entwickeln und so mehr Sichtbarkeit erzeugen.

Inhalt: Positionierung und Auftreten bestimmen Erfolg und Chancen. Fachliches Wissen hat Sie in Ihre jetzige Position gebracht, aber jetzt geht es um Ihre Wirkung auf andere. Das, was Sie verkörpern und die Werte, für die Sie stehen sind die nächsten Sprungbretter. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Karriere stabilisieren, Ihr Anliegen glaubwürdig vertreten, Ihre Kernbotschaft finden, definieren und ohne Kompromisse verteidigen. Denn Everybody‘s Darling ist keine Lösung mehr.

Die Expertin: Anke Nienkerke-Springer ist Top-Managementcoach mit den Schwerpunkten: Frauen im Topmanagement, Entwicklung eines Executive Personal Brand (EPBs), Nachfolgecoaching im Mittelstand und Unternehmenskulturentwicklung. Sie bringt über 35 Jahre Erfahrung als Führungskraft, Therapeutin und Coach mit. Davon mehr als 10 Jahre im klinischen und wissenschaftlichen Bereich.

Ziel: Nach diesem Modul wissen Sie, wie Sie die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit effektiver und individuell befriedigender nutzen.

Inhalt: „Ich habe keine Zeit“ hat nach diesem Modul ausgedient. Lernen Sie, den Unterschied zwischen Effektivität und Effizienz zu verstehen und zu bewerten, Visionen, Ziele und Prioritäten in Ihrem Arbeitsalltag bewusst und gekonnt einzusetzen sowie selbstreflexiv zu einer neuen Form des Selbstmanagement zu gelangen. 

Der Experte: Joachim Bellut konzentriert sich als Coach, Berater und Trainer auf die Themen Zeit- und Selbstmanagement, Projektmanagement, Konfliktmoderation sowie Coaching von Führungsnachwuchskräften. Er bringt über 30 Jahre Erfahrung im Projektmanagement, der Personal- und Organisationsentwicklung mit und kennt sich besonders in den Branchen der verarbeitenden Industrie, der gemeinnützigen Organisationen und der Hochschulen aus.

Ziel: Nach diesem Modul wissen Sie, wie Sie agiles Leadership gestalten und leben und welche Werkzeuge Sie in Ihrer Führungsrolle erfolgreich machen.

Inhalt: Agilität ist mehr als Führung – Es ist ein Mindset. Lernen Sie, wie Sie eine agile Unternehmens- und Denkkultur entwickeln und wie Agilität als Werkzeug für Innovation dient. Gemeinsam entwickeln wir Ihr Agile Leadership Profile und Sie erhalten Einblicke in die Agile Toolbox für Ihren Arbeitsalltag. Außerdem besprechen wir die Herausforderungen, die mit diesem Führungsansatz einhergehen.

Die Expertin: Anke Schellenberger ist seit über 20 Jahren in mittelständischen Unternehmen und internationalen Konzernen unterschiedlicher Branchen (Textil und Handel, Lebensmittel-Verpackung-Pharma, Medien) als HR-Direktorin tätig. Sie konzipiert und leitet Workshops zu agilem Leadership und New Work und setzt Transformationsprozesse in HR-Bereichen und darüber hinaus um. Agile HR-Organisationen, die mit modernen Arbeitstools (OKRs, Design Thinking) ausgestattet sind, sind ihr Ziel und ihre Leidenschaft.

Ziel: Nach diesem Modul kennen Sie die Instrumente, um schwierige Gespräche reibungsfreier, klarer und empathischer zu führen.

Inhalt: Schwierige Gespräche mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können eine Herausforderung sein. Werden sie lösungsorientiert geführt, können sie jedoch auch zu einer positiven Veränderung und Verbesserung führen. In diesem Modul bekommen Sie eine Checkliste und hilfreiche Tools an die Hand, um Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in die eigene Kompetenz und Verantwortung zu bringen.

Der Experte: Joachim Bellut konzentriert sich als Coach, Berater und Trainer auf die Themen Zeit- und Selbstmanagement, Projektmanagement, Konfliktmoderation sowie Coaching von Führungsnachwuchskräften. Er bringt über 30 Jahre Erfahrung im Projektmanagement, der Personal- und Organisationsentwicklung mit und kennt sich besonders in den Branchen der verarbeitenden Industrie, der gemeinnützigen Organisationen und der Hochschulen aus.

LeadNow – Die Organisation und die Zukunft

In den Modulen des Abschnitts „Die Organisation und die Zukunft“ lernen Sie, Ihr Unternehmen vom Team bis hin zur übergreifenden Vision zukunftssicher und flexibel aufzustellen. Wir geben Ihnen Werkzeuge an die Hand, um Reibungspunkte zu erkennen und aufzulösen und aufgabenspezifisch, wichtige Gatekeeper und Stakeholder abzuholen und einzubinden.

Geeignet für:

  • Unternehmer und Unternehmerinnen, die heute schon an morgen denken
  • Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer, die die Vision und Mission grundlegend neu denken wollen oder müssen
  • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im HR-Bereich, die wissen wollen, worauf es im Recruiting zukünftig ankommt

Ziel: Nach diesem Modul wissen Sie, wie Sie mit mediativen Verfahren kosten- und zeitintensive Störfaktoren im Unternehmen auflösen.

Inhalt: Ungelöste Konflikte, aber auch kleinere Reibungspunkte verlangsamen und stören Prozesse und kosten damit nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch bares Geld. In diesem Modul lernen Sie, wie Sie mithilfe prozessorientierter Mediation Spannungsfelder auflösen und Ihr Unternehmen proaktiv zukunftssicher aufstellen.

Der Experte: Dr. Michael Conrad berät Fach- und Führungskräfte bei ihrer Standortbestimmung und in Veränderungsprozessen – sowohl individuell als auch mit ihren Teams. Er begleitet innerbetrieblich, berät Familienunternehmen und Mittelstand sowie öffentliche Planverfahren. Als Vertriebler mit naturwissenschaftlicher DNA ist seine Arbeit wertebasiert und ganzheitlich. Er verfügt er über einen 20-jährigen Erfahrungsschatz aus dem Finanz- und Versicherungssektor.

Ziel: Nach diesem Modul kennen Sie die Instrumente, um schwierige Gespräche reibungsfreier, klarer und empathischer zu führen.

Inhalt: Schwierige Gespräche mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können eine Herausforderung sein. Werden sie lösungsorientiert geführt, können sie jedoch auch zu einer positiven Veränderung und Verbesserung führen. In diesem Modul bekommen Sie eine Checkliste und hilfreiche Tools an die Hand, um Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in die eigene Kompetenz und Verantwortung zu bringen.

Die Expertin: Anke Nienkerke-Springer ist Top-Managementcoach mit den Schwerpunkten: Frauen im Topmanagement, Entwicklung eines Executive Personal Brand (EPBs), Nachfolgecoaching im Mittelstand und Unternehmenskulturentwicklung. Sie bringt über 35 Jahre Erfahrung als Führungskraft, Therapeutin und Coach mit. Davon mehr als 10 Jahre im klinischen und wissenschaftlichen Bereich.

Ziel: Nach diesem Modul wissen Sie, wie Sie eine HR-Kultur entwickeln, die es Ihnen ermöglicht, alle Mitarbeiter auf einen Transformationsprozess mitzunehmen.

Inhalt: Eigentlich leben wir in einer andauernden Transformation. In diesem Modul setzen wir uns mit der Rolle von HR innerhalb dieses Prozesses auseinander und geben Ihnen die Werkzeuge und Techniken an die Hand, um Herausforderungen der Veränderung zu meistern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit innovativen Ansätzen und Tools Ihre HR-Strategie zukunftsfähig gestalten, dabei die Mitarbeiter im Fokus behalten und so Ihre Organisation auf die Zukunft vorbereiten.

Die Expertin: Anke Schellenberger ist seit über 20 Jahren in mittelständischen Unternehmen und internationalen Konzernen unterschiedlicher Branchen (Textil und Handel, Lebensmittel-Verpackung-Pharma, Medien) als HR-Direktorin tätig. Sie konzipiert und leitet Workshops zu agilem Leadership und New Work und setzt Transformationsprozesse in HR-Bereichen und darüber hinaus um. Agile HR-Organisationen, die mit modernen Arbeitstools (OKRs, Design Thinking) ausgestattet sind, sind ihr Ziel und ihre Leidenschaft.

Ziel: Nach diesem Modul wissen Sie, mit welchen Methoden Sie die Contracting-Phase Ihres Projektes erfolgreich meistern.

Inhalt: Ein Projekt von Anfang bis Ende erflgreich führen: In diesem Modul erhalten Sie Klarheit über Rollenbilder und -verantwortungen, besonders in der Anfangsphase, Stakeholder-Analysen, Analyse von Chancen und Risiken sowie die Relevanz einer vorangestellten Problem-Sensibilisierungs-Phase, damit Ihrem Projekterfolg nichts mehr im Wege steht.

Der Experte: Joachim Bellut konzentriert sich als Coach, Berater und Trainer auf die Themen Zeit- und Selbstmanagement, Projektmanagement, Konfliktmoderation sowie Coaching von Führungsnachwuchskräften. Er bringt über 30 Jahre Erfahrung im Projektmanagement, der Personal- und Organisationsentwicklung mit und kennt sich besonders in den Branchen der verarbeitenden Industrie, der gemeinnützigen Organisationen und der Hochschulen aus.

Ziel: Nach diesem Modul wissen Sie, wie Sie eine neue Sicht auf Führung in Change- und Transformationsprozessen erhalten, sich positionieren und Werkzeuge des Gelingens anwenden.

Inhalt:
Veränderungskompetenz und Veränderungsbereitschaft sind die Schlüsselfaktoren, die Führungskräfte jetzt brauchen, um morgen noch effektiv arbeiten zu können und wettbewerbsfähig zu bleiben. Die psychische Flexibilität, die Widerstandskräfte, die dafür benötigt werden, können wir trainieren. Sie erfahren, wie es gelingt, Mitgestalter einer wertschätzenden Unternehmenskultur zu werden und lernen Prinzipien kennen, die Sie und Ihr Team umsetzen können und mit denen eine „evolutionäre“ Entwicklung im Unternehmen glückt.

Die Expertin: Anke Nienkerke-Springer ist Top-Managementcoach mit den Schwerpunkten: Frauen im Topmanagement, Entwicklung eines Executive Personal Brand (EPBs), Nachfolgecoaching im Mittelstand und Unternehmenskulturentwicklung. Sie bringt über 35 Jahre Erfahrung als Führungskraft, Therapeutin und Coach mit. Davon mehr als 10 Jahre im klinischen und wissenschaftlichen Bereich.

©Wellnhofer Designs	/stock.adobe.com

Termine

Alle Module finden von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr statt. Der Check-in ist jeweils eine Viertelstunde vor Beginn möglich. 

Modulreihe 1/2024

4. September 2024
Antreiber verstehen und Ziele erreichen
Dr. Michael Conrad

11. September 2024
Executive Brand entwickeln und Positionierung optimieren
Dr. Anke Nienkerke-Springer

18. September 2024
Selbstmanagement optimieren und Haltung zur eigenen Lebenszeit erkennen
Joachim Bellut

25. September 2024
Agiles Leadership verstehen, gestalten und leben
Anke Schellenberger

2. Oktober 2024
Schwierige Gespräche lösungs- und ressourcenorientiert führen
Dr. Michael Conrad

9. Oktober 2024
Mediation im Team, in Organisationen und zwischen Unternehmen
Dr. Michael Conrad

16. Oktober 2024
Teams in Krisenzeiten führen
Dr. Anke Nienkerke-Springer

23. Oktober 2024
Organisationen in der Transformation erfolgreich gestalten
Anke Schellenberger

30. Oktober 2024
Die Bedeutung der „Contracting-Phase“ für den Projekterfolg verstehen
Joachim Bellut

6. November 2024
Evolutionär in die Zukunft führen
Dr. Anke Nienkerke-Springer

Abonnieren Sie unseren Google-Kalender oder pflegen Sie jetzt den ICAL-Link in Ihren virtuellen Kalender ein und verpassen Sie keinen Termin der LeadNow Academy!

Testimonials

Frau Nienkerke-Springer gibt in ihren Workshops gute Impulse zu Reflexion und Strukturierung der nächsten Schritte und sorgt besonders im Bereich Kommunikation für eine Verbesserung im Umgang mit Herausforderungen. Der wichtigste Faktor hierbei ist ihre Erfahrung aus der Arbeitgeberperspektive.
Managing Director Technology
Frau Nienkerke-Springer ist nicht nur dazu in der Lage, sich zu all Ihren Themen kompetent zu äußern – durch ihren großen Erfahrungsschatz, ihre freundliche und offene Art und ihren weiten Horizont beobachtet sie differenziert und analytisch und regt auf Augenhöhe zum Perspektivwechsel an.
Director Engeneering
Ich schätze die Arbeit mit Frau Nienkerke-Springer mit ihrer professionellen und zugleich herzlichen, persönlichen Art. Sie geht individuell auf ihr Gegenüber ein und bringen immer neue Facetten ein, was den Blickwinkel erweitert und sehr bereichernd ist. Gleichzeitig zögert sie nicht, den Finger „in die Wunde“ zu legen. Ohne das wäre eine echte Entwicklung gar nicht möglich. Es ist immer eine Freude und ich schätze jedes Gespräch, jeden Ratschlag und Impuls sehr, weil sie mir damit hilft, mich persönlich wie beruflich weiterzuentwickeln und mein volles Potenzial auszuschöpfen.
Head of Marketing
Was wir an Joachim Bellut besonders schätzen, ist seine fachliche und methodische Kompetenz in Verbindung mit der umfangreichen operativen Erfahrung als Ingenieur und Personaler.
Leiterin HR
Joachims klare Positionierung zu Themen regt viele zum Nachdenken an. Er vermittelt in seinen Workshops hilfreiche und praxisnahe Tools und gibt wertvolle Anregungen.
Geschäftsführer
Durch Joachims aktives Fragen, sein umsichtiges Zuhören und eine straffe Zeitplanung versteht er es, Teams zu klaren Ergebnissen und Vereinbarungen zusammenzuführen.
Geschäftsführende Gesellschafterin
Die beharrlichen Nachfragen von Herrn Bellut führen mich dazu, alternative Handlungsmöglichkeiten zu identifizieren und auszuprobieren, insbesondere dann, wenn ich Probleme nicht beseitigen oder Menschen ändern kann, sondern stattdessen lerne, mit ihnen umzugehen.
Vorstandsmitglied einer großen NGO
Joachim Bellut zeichnet sich durch seine sehr strukturierte Arbeitsweise mit notwendigem Fachwissen auf einem großen Umfeld aus. Er besitzt sehr große Erfahrung im Industrieumfeld z. B. bei der Umsetzung von Entwicklungsprozessen und beim Coaching.
Abteilungsleiter eines mittelständischen Unternehmens
Danke Michael, für Deinen scharfsinnig analytischen Blick auf die Dinge, für den Rahmen, den Du in der gemeinsamen Zusammenarbeit hältst, für Dein Talent an den kritischen Stellen hartnäckig zu bleiben, für das Rausnehmen von Emotionen an den richtigen Stellen und für die Fähigkeit Menschen immer wieder zueinander zu bringen, um gemeinsame Ziele zu erreichen. 1:1 oder als Team – immer wieder gerne!
Eine Beraterin für den Mittelstand
©fizkes/stock.adobe.com

Sichern Sie sich Ihren Platz in der LeadNow Akademie!

Gönnen Sie sich die gesamte Akademie oder einzelne Module, die Ihnen bei genau Ihrer Herausforderung helfen. Buchung und Zahlung werden über die Event-Plattform Eveeno abgewickelt. Bei Buchung der gesamten Akademie gewähren wir einen Rabatt gegenüber Einzelmodulbuchungen. 

Preis Akademie gesamt: 1.950 EUR zzgl. Mehrwertsteuer

Preis Einzelmodul: 225 EUR zzgl. Mehrwertsteuer

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von eveeno.com zu laden.

Inhalt laden

powered by eveeno.de